Natriumbicarbonat-Backpulver

Das Natriumbicarbonat (auch als Backpulver bekannt) wird zum Kochen, Reinigen, Gärtnern usw. verwendet. Es ist so effektiv, dass es fast für alles verwendet werden kann! Es ist auch ein ökologisches Produkt und vor allem ein Produkt zu einem sehr niedrigen Preis. Sie kennen es mit Namen, aber wissen Sie wirklich, wie man es benutzt?

Zeep met Natrium bicarbonaat 120 x 80gr

Was ist Backpulver?

Das Natriumbicarbonat hat die Formel NaHCO 3. Es wird als weißes Pulver präsentiert. Wir können es unter verschiedenen Namen wie Natriumbicarbonat, Natriumhydrogencarbonat oder Natriumhydrogencarbonat in industriellem Gebäck finden. Es wird manchmal auch Vichy-Salz genannt, weil es das Hauptmineral im Vichy-Wasser ist.

 

Die Vorteile von Backpulver

• Es verursacht keine Allergie

• Es ist essbar (nur Backpulver)

• Es ist ungiftig

• Es ist biologisch abbaubar

• Es enthält kein Konservierungsmittel

• Es ist wirtschaftlich

 

Eine kleine Geschichte

In der Antike verwendeten die Ägypter Natron. Natron ist ein Mineral aus Natriumbicarbonat und Natriumcarbonat. Sie erhielten das Natron aus der Verdunstung von Salzseen und verwendeten es, um den Körper wie Seife zu reiben und Salben herzustellen. Natron wurde auch verwendet, um Mumien zu konservieren.

1791: Nicolas Leblanc, französischer Chemiker, entwickelt zum ersten Mal Natriumbicarbonat, wie es heute existiert.

1846: Dr. Austin Church und sein Schwiegersohn John Dwight gründen in der Nähe von New York die Firma Church and Dwight, die die erste Methode der industriellen Raffination von Natriumcarbonat nutzt, um Natriumbicarbonat von Trona zu erhalten.

1863: Ernest Solvay eröffnet in Belgien seine erste Produktionsstätte für Carbonat und dann Natriumbicarbonat nach einem neuen Verfahren, bei dem zwei natürliche mineralische Rohstoffe kombiniert werden: geologisches Salz (Steinsalz genannt) und Calciumcarbonat (Kreide oder Kalkstein genannt). Dieses Verfahren ist bis heute das weltweit am weitesten verbreitete und das einzige in Europa.

 

Wie benutzt man Backpulver?

Sie verstehen, dass Bicarbonat ein vielseitiges Produkt ist, und das macht es zu einem Teil seines Interesses. Es ist immer noch notwendig, eine Vorstellung von den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten zu haben. Backpulver kann auf 5 verschiedene Arten verwendet werden: Pulver, Paste, Lösung, Spray und gemischt.

Backpulver

So sieht es zunächst aus. In diesem Fall sollte es "bestreut" werden, dh kleine Mengen einfüllen und so gleichmäßig wie möglich verteilen. Backpulver wird immer dann verwendet, wenn eine "Kontakt" -Aktion erforderlich ist:

• Zur Aufnahme von Gerüchen (Kontakt zwischen den Bicarbonatkörnern und der Umgebungsluft).

• Zum Reinigen von Oberflächen (häufig muss der Träger - Schwamm oder Tuch - angefeuchtet werden, damit das Backpulver haften bleibt).

• Zur Bekämpfung von Allergenen auf Matratzen, Teppichen und Teppichböden.

• Beim Mischen mit anderen Pulvern: zur Herstellung von Gebäck, zum Beispiel in Mischung mit Mehl…

 

Backpulverpaste

Eine Paste wird erhalten, indem ungefähr 3 Volumina Bicarbonat und 1 Volumenteil Wasser gemischt werden. Dies hält die meisten Körner vorhanden, aber sie bleiben durch "gesättigtes" Wasser miteinander verbunden, in dem sich ein kleiner Teil des Bicarbonats gelöst hat. Es ist die ideale Form zum "Auftragen von Backpulver":

• Auf zu reinigenden Oberflächen.

• Auf der Haut (Bicarbonat in Lebensmittelqualität).

• In jeder Situation, in der das Bicarbonat auf eine Oberfläche geklebt werden muss.

Hier ist ein Beispiel für die Verwendung von Backpulver in verschiedenen Formen: Reinigen des Bestecks ​​ohne Reiben durch Verdünnen, um zu beginnen, dann in Form von Pulver oder Paste durch Reiben, falls erforderlich, später für die Oberflächen.

 

Backpulverlösung

Das Auflösen von Backpulver in Wasser ist sehr einfach. Je wärmer das Wasser und je „reiner“ das Wasser ist, desto höher ist die maximale Menge an verdünntem Bicarbonat. Theoretisch können Sie in vollständig reinem Wasser bei 20 ° C bis zu 87 Gramm Bicarbonat pro Liter verdünnen (dies ist die theoretische Löslichkeitsgrenze von Bicarbonat). In der Praxis kann unser Leitungswasser, da es im Allgemeinen sehr kalkhaltig ist, nicht mehr als "reines" Wasser angesehen werden, und es wird im Allgemeinen bei einer Temperatur zwischen 10 und 15 ° C verteilt, und wir können nur vierzig oder fünfzig Gramm auflösen Bicarbonat pro Liter (ca. 3 Esslöffel). Es ist für fast alle Anwendungen von Bicarbonat in Lösung weitgehend ausreichend:

• In der Küche (in Milch verdünnt, zum Reinigen oder Kochen von Gemüse usw.)

• Für alle Reinigungs- und Einweichanwendungen (z. B. Wäsche).

• Aber auch zur Körperpflege, wenn Sie in der Badewanne oder in einem Becken baden müssen.

Backpulver Spray

Es reicht aus, das Bicarbonat im Tank eines kleinen Sprühgeräts aufzulösen (achten Sie darauf, dass es zuvor keine gefährlichen Substanzen enthielt). Sprühen kann sehr praktisch sein!

 

Gemischtes Backpulver

Das Bicarbonat kann zum Beispiel mit Essig (es reagiert dann durch "Schäumen"), mit Öl, mit Tonen, mit Flüssigseife kombiniert werden. Die Anwendungsbereiche werden dann nahezu unendlich.

 

Die Eigenschaften von Backpulver
Backpulver gibt es in drei Hauptqualitäten: technisch, Lebensmittel und pharmazeutisch. Selbst wenn wir sie unter dem gleichen Namen Natriumbicarbonat (oder Backpulver) finden, haben sie unterschiedliche Reinheitskriterien. Technisches Backpulver sollte nur für den Hausgebrauch verwendet werden. Das Lebensmittelsoda ist mit dem FCC-Code gekennzeichnet. Es ist das vielseitigste, da es sowohl für die Pflege zu Hause als auch für die Körperpflege, für Tiere und auch im Garten verwendet werden kann.

Bicarbonat ist in verschiedenen Partikelgrößen erhältlich (Größe der Körner, aus denen es besteht): Eine sehr feine Partikelgröße (extra feines Bicarbonat) eignet sich für die Körperpflege und zum Herstellen eigener Kosmetika und Deodorants, während eine große Partikelgröße (groß) Backpulver) ist praktischer zum Reiben von Pulver auf einem Schwamm oder einer Bürste. Es gibt auch eine mittlere Partikelgröße (feine Partikelgröße), die am vielseitigsten ist.

 

Massenbeispiele für die Verwendung von Backpulver
• Zähne aufhellen, ohne den Zahnschmelz zu zerkratzen
• Entspannendes Bad
• Trockenshampoo (kein Kot)
• Deodorant für den ganzen Körper
• Desodorieren und desinfizieren Sie Körbe und Käfige
• Reinigen Sie Teppiche und Bettwäsche von Allergenen (Milben, Schimmelpilzen usw.)
• Bringen Sie Ihre Brille und Ihr Besteck zum Leuchten
• Verbrannte Töpfe oder Aufläufe reinigen
• Kochreste entfernen
• Entfernen Sie schlechte Gerüche (Kühlschrank, Backofen, Schrank, Garage usw.)
• Desodorieren Sie Sofas, Teppiche und Teppichböden
• Entfernen Sie Spuren von Lebensmitteln oder Kalk von Ihren Waschbecken, Wasserhähnen und Kochfeldern
• Verhindern Sie die Bildung von Ablagerungen in Ihrer Maschine
• Entlasten und desodorieren Sie die Füße
• Reinigen Sie Obst und Gemüse
• Desodorieren Sie den Kühlschrank
• Erleichterung der Verdauung
• Heben Sie das Gebäck an
• Linderung von Krebsgeschwüren und Zahnfleisch

Sortieren nach
  • Seife mit Natriumbicarbonat 120 x 80gr
    Seife mit Natriumbicarbonat 120 x 80gr
    € 134,95
  • Pulver Natriumbicarbonat 6 x 600gr
    Pulver Natriumbicarbonat 6 x 600gr
    € 39,95
  • Seife mit Natriumbicarbonat 12 x 200gr
    Seife mit Natriumbicarbonat 12 x 200gr
    € 39,95
  • Seife mit Natriumbicarbonat 12 x 200gr
    Seife mit Natriumbicarbonat 12 x 200gr
    € 39,95

Bekanntschaftaktion Rosenprodukte

Bekanntschaftaktion Lavendelprodukte

Bloggen Sie Uns?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Anmelden

Warenkorb

Keine Artikel im Einkaufswagen.

Günstige Preise Zahnimplantate

Health & Aesthetics

© 2016 - 2020 Vitex Natura Großhandel natürlich schön und gesund. | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore